|  U17-BUNDESLIGA 2007/08  |

So-30.03.2008    12:00   B-Junioren-Bundesliga-Punktspiel
SG Dynamo Dresden  -  BTSV Eintracht Braunschweig     2:0 (0:0)
Spielort:   DD - Bodenbacherstr.154
Copyright
Alle Inhalte unserer Internetpräsenzen unterliegen dem Urheberrecht. Weder Texte, Grafiken, Fotos noch sonstige Inhalte
dürfen ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung anderweitig verwendet werden.
Die Rechte aller erwähnten Marken oder Warenzeichen gehören den jeweiligen Eigentümern.
Das Abspeichern der Fotos ist ohne vorherige Zustimmung der Urheber untersagt!

... das späte 1:0 erlöst die Dynamo`s und sichert (fast) den Klassenerhalt !

   

   

   

   

   

   

   

   

   


Trainer: S.Ratke
SG Dynamo Dresden
T.Dehmelt
M.Wächter, T.Krömer, B.Brückner, O.Merkel
M.Hüppe (75. B.Voigt), N. Nguyen (MK), M.Worbs
M.Bürger (41. S.Lewerenz), S.Zahn , R.van den Bosch
              
R.Rossa (57. S.Izuouli), M.Rohrbach, O.Gök (57. F.Liecke)
P.Gos, C.Liecke, C.Geisler (73. J.-M.Duffy), N.Pläschke
D.Behrends (62. N.Kientopp), H.Heider, M.Hoffmann
M.Pinkernelle
Eintracht Braunschweig
Trainer: T.Sümnich

Schiri: J.Klemm (Gröditz)   Zuschauer: ca.85    Tore: 1:0 M.Worbs (55.), 2:0 R.van den Bosch (71.)

Stimmen zum Spiel aus Dresden / dynamo-nachwuchs.de
B1 mit Heimsieg
Nach der Osterpause ging es für die B1 Junioren auf Ihrer Reise durch die Junioren Bundesliga heute gegen den
Tabellenletzten Braunschweig. Nach den 2 Niederlagen gegen Hannover 96 und Rot Weiß Erfurt sollten wieder 3 Punkte her.
Torlos aber mit einer dicken Chance für die Gäste einem Innenpfostenkracher endete die erste Hälfte.
Gleich zu Beginn der zweiten Hallbzeit setzten sich die Dynamos gut durch und mit einem Lüpfer im 5 Meter Raum überwand Max Worbs den Braunschweiger Keeper und die Dynamos führten mit 1:0. In der 71. Minute machte dann Richard van den Bosch mit dem 2:0 alles klar. Ein am Ende verdienter Sieg für die B1 Junioren, welche ihren Platz im Mittelfeld der Tabelle mit Platz 7 weiter festigen konnten.

Stimmen zum Spiel aus Braunschweig / eintracht.com
B-Junioren verlieren 0:2 bei Dynamo Dresden
Sümnich´ Elf seit fünf Spielen ohne Torerfolg
Trainer Torsten Sümnich zeigte sich nach dem Spiel enttäuscht: „Die erste Halbzeit ging ganz klar an uns.
In der Abwehr standen wir sehr diszipliniert und haben uns auch vorne die klareren Torchancen erspielt.
Leider haben wir wieder einmal die Tore nicht gemacht.“
Und wahrlich, in den ersten 45. Minuten waren die B-Junioren der Eintracht das bessere Team und hatten durch Christopher Geisler und Niklas Pläschke, der allerdings nur den Pfosten traf, die größeren Chancen.
In der zweiten Halbzeit gingen die Hausherren nach einer Ecke in der 55. Minute durch Max Worbs früh in Führung. „Wir können die Ecke klären, rücken dann aber nicht schnell, beziehungsweise geschickt genug raus und dann machen die Dresdener eben das Tor, das wir vorher nicht machen konnten“, erklärt Sümnich die Szene, die zum 1:0 führte.
Nach dem 2:0 in der 71. Minute durch Richard van Bosch für die Dresdener war die Moral der Eintracht-Kicker endgültig gebrochen.

Beste Grüße nach Braunschweig !!!
Beste Grüße ins Dynamo-Internat und heute besonders nach Zwickau  ;-)  !!!

... unsere Bilder kann jeder erwerben, pro Wettkampf werden 600 bis ca. 1300 Pics geschossen,
nur eine Auswahl ist online, Anfragen nur unter folgender Kontaktadresse:
fotoanfrage@worbser.de

PRIVAT-PAGE VON WORBSER   |   DESIGN & HOMEPAGE GEPOWERT BY WORBSER  |  ALLE RECHTE VORBEHALTEN