|  UNSERE BILDER  2008/09  |

So-07.06.2009    12:00     U19-Regionalliga-Punktspiel
FC SACHSEN LEIPZIG - SG DYNAMO DRESDEN     0:1 (0:1)
Spielort:   Leipzig - Am Sportpark 2 / Alfred-Kunze-Sportpark
Copyright
Alle Inhalte unserer Internetpräsenzen unterliegen dem Urheberrecht. Weder Texte, Grafiken, Fotos noch sonstige Inhalte
dürfen ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung anderweitig verwendet werden.
Die Rechte aller erwähnten Marken oder Warenzeichen gehören den jeweiligen Eigentümern.
Das Abspeichern der Fotos ist ohne vorherige Zustimmung der Urheber untersagt!

... der alte und neue Landespokalsieger zu Gast beim Pleiteverein Sachsen Leipzig !!!


FC Sachsen Leipzig

0

:

1

SG Dynamo Dresden

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

... es gibt wenig gute Schiris in dieser Liga, doch Respekt dem Schiri-Gespann aus Gera, wie immer, ohne große Fehler  ;o) !!!

... gute Besserung dem verletzten Nico Tabel (ca. 15.Spielminute) !!!


SGD:   F.Kirsche - K.Schur, T.Krömer, R.Schäfer, O.Merkel,
E.Prentki (MK) (89. M.Hüppe), R.v.d.Bosch, M.Worbs, S.Hensel, K.Schmid Gelbe Karte (65. M.Bürger), S.Zahn (83. D.Mazar)

FCS:    B.Bellot Gelbe Karte - J.Schöbe, K.Baierlein, M.Heyse (75. F.Felke), E.Reichenbach (38. S.Pingel),
M.Freudenberg, V.Müller, F.Herrmann Gelbe Karte, J.Winkler (MK), A.Bury, N.Tabel (22. S.Reißner)

Tor:   0:1 S.Zahn (12.)
Besonderes:   in der 38.Minute kam S.Pingel für B.Bellot ins FCS-Gehäuse und B.Bellot spielte im FCS-*Sturm*

Stimmen zum Spiel aus Dresden / dresdner neueste Nachrichten
Dynamo gewinnt kurz vorm Halali

Einen 1:0-Erfolg landete Dynamo bei Sachsen Leipzig. Das "Goldene" erzielte Sebastian Zahn in der 13. Minute, nachdem Max Worbs ein Kopfballduell gewonnen hatte. Trainer Matthias Schulz freute sich über "einen verdienten Auswärts-Dreier kurz vorm Abgesang in einem beinahe freundschaftlichen Vergleich" und flachste: "Wir sind ja jenseits von Gut und Böse, eilen jetzt von Sieg zu Sieg." Darüber hinaus ließen die Schwarz-Gelben noch mindestens drei Hundertprozentige aus: Kristof Schmid im ersten Abschnitt sowie Richard van den Bosch und Mark Bürger nach dem Seitenwechsel. "Im Gegenzug hatten wir allerdings auch Glück, denn die Leipziger schossen in der 65. den Pfosten an", räumte Coach "Schulle" ein.


... beste Grüße nach Leipzig, zu den Dresdner Dynamos und natürlich nach Gera !!!

(1467 Bilder geschossen / 47 davon online)

... unsere Bilder kann jeder erwerben, pro Wettkampf werden 600 bis ca. 1300 Pics geschossen,
nur eine Auswahl ist online, Anfragen nur unter folgender Kontaktadresse:
fotoanfrage@worbser.de

PRIVAT-PAGE VON WORBSER   |   DESIGN & HOMEPAGE GEPOWERT BY WORBSER  |  ALLE RECHTE VORBEHALTEN